Yogakurse Jänner - März 2017

KURS 1: SANFTES HATHA-YOGA  & RÜCKEN (für alle Stufen)

 

 

WANN:

Mittwoch, 11. Jänner - 30. März '17,

18.30-20.00h (nur mit Anmeldung)

 

WO:

Praxis "Inner Peace",

Stumpergasse 48/1/18, 1060 Wien

 

 

EMPFEHLENSWERT BEI:

Sanftes Hatha-Yoga & Rücken ist grundsätzlich für alle Menschen, Altersstufen und Beschwerden gut und hilfreich, besonders bei:

- Verspannungen im Nacken-/Schulterbereich, Cervikalsyndrom

- Bandscheibenvorfälle, "Ischias", Lumbalgie, Piriformissyndrom etc.

- Hohlkreuz, Rundrücken, Skoliose ...

- als leichter (Wieder-)Einstieg bei BurnOut, Panikattaken, Angstzuständen, Migräne etc.

- Unterstützend auch während und nach der Schwangerschaft!

 

KURSINHALT:

In dieser sanften Hatha-Yogastunde üben wir gemeinsam sanfte, aber höchst wirksame Körper- und Atemübungen zur Stärkung und Dehnung von Rücken-, Bauch- und Beckenbodenmuskulatur. Mit vielen Entspannungssequenzen!

Inkl. kleiner Einführung in die wichtigsten Aspekte der Yoga-Philosophie (Vedanta), sowie ins Bhakti-Yoga (Mantren-Singen wer möchte)

 

Kurs-Termine: Mittwoch, 11.+25. Jan.; 1.+15.+22. Feb.; 8.+15.+22.+29. März (der Unterricht entfällt am: 18. Jan., 8. Feb., 1. März)

Semesterbeitrag: € 135,- (9 Einheiten)

 

Ich ersuche um Anmeldung über untenstehendes Formular. First come, first serve - Kleingruppe mit max. 8 TeilnehmerInnen. Es gelten die "Allgemeinen Bedingungen".

 

Ich freue mich auf gemeinsames Üben!

 

Herzlich,

Ihre

Iris Mangala Zabukovnik

 

YOGAKURS 2: HATHA-YOGA NACH SIVANANDA (Mittelstufe)

 


WANN:
Donnerstag, 12. Jänner - 30. März '17,

18.30h - 20.00h (nur mit Anmeldung)

 

WO:

Praxis "Inner Peace",

Stumpergasse 48/1/18, 1060 Wien

 

VORAUSSETZUNGEN:
Absolvierter Anfängerkurs bei mir bzw. anderwertig erworbene Grundkenntnisse von Pranayama (Bauch-/Yogaatmung, Lungenreinigungsatmung, Wechselatmung) und grundlegenden Asanas (Körperstellungen) wie: Schulterstand, Pflug, Fisch, Vorwärtsbeuge, Kobra, Bogen, Heuschrecke, Halber Drehsitz, Dreieck.

 

KURSINHALT: 

Atemübungen und Körperübungen nach Swami Sivananda (= Rishikesh-Reihe). Die Rishikesh-Reihe ist ein fixer Ablauf mit vordefinierten Übungen (siehe Bild), die eine optimale Zusammenstellung bilden für einen gesunden Ausgleich in allen Dimensionen, auf körperlicher, feinstofflicher und emotionaler Ebene. Lass dich ein auf die Kraft der Wiederholung und Dauerhaftigkeit, und du wirst sehen, dass sich im Außen entwickeln darf, was du auf der Matte übst: Gelassenheit, Geduld, Ausdauer, Disziplin, Achtsamkeit dir selbst gegenüber, ein liebevolles Miteinander im Unterricht, Freude am Tun, u.v.m.

 

 

Kurs-Termine: Donnerstag, 12.+26. Jan.; 2.+16.+23. Feb.; 9.+16.+23.+30. März (der Unterricht entfällt am: 19. Jan., 9. Feb., 2. März)

Semesterbeitrag: € 135,- (9 Einheiten)

 

Ich ersuche um Anmeldung über untenstehendes Formular. First come, first serve - Kleingruppe mit max. 8 TeilnehmerInnen. Es gelten die "Allgemeinen Bedingungen".

 

Ich freue mich auf gemeinsames Üben!

 

Herzlich,

Ihre

Iris Mangala Zabukovnik

 

Allgemeine Bedingungen:

Nach der Anmeldung über das Formular bekommst du von mir Bescheid, ob noch ein freier Kursplatz vorhanden ist. Der Kursplatz ist verbindlich für dich reserviert, sobald der Semesterbeitrag auf dem Konto eingelangt ist, die Kontoverbindung wird mit der Bestätigung der Anmeldung bekannt gegeben.

 

Bei Absage innerhalb von 10 Tagen vor Kursbeginn werden 50% des Semesterbeitrags, innerhalb von 48h vor Kursbeginn bzw. bei Nichterscheinen 100% des Semesterbeitrags als Stornogebühr verrechnet. Der Semesterbeitrag ist ein Fixbetrag, versäumte Stunden können nicht erstattet oder auf andere Semester/Stunden übertragen werden. Sollte eine Einheit meinerseits bedingt ausfallen, wird sie im Anschluss angehängt.

 

Bei der Anmeldung zum Kurs (und auch während des Kurses neu auftretend) sind unbedingt akute und chronische Beschwerden sowie eine evtl. Schwangerschaft anzugeben, damit ich die Übungen danach richten kann. Die Yogaübungen werden stets eigenverantwortlich durchgeführt.

 

Die Praxis ist am Kurstag erst 15min vor Beginn des Kurses geöffnet.
Bitte bequeme, weite Kleidung aus Baumwolle mitnehmen (T-Shirt, Hose, Socken, evtl. Jackerl), wenn du etwas zum Trinken mitnehmen möchtest, bitte nur in Plastikflaschen; Brillen, Handies (abgedreht!) und andere Gerätschaften bitte in der Garderobe lassen, sämtliches wegen der Verletzungsgefahr! Es wird keine Haftung übernommen.
Vor dem Üben 1,5 Stunden nichts Festes mehr essen.

Die Stunde beginnt pünktlich, die Praxis schließt mit Beginn der Einheit. Optimal ist es, 10-15min vorher zu kommen, dass Körper und Geist auch die Gelegenheit haben, gemächlich "anzukommen" und "runterzufahren".

 

Danke für dein Verständnis.

 

Anmeldung zu den Yogakursen:

Die Anmeldungen werden nach Einlangen gereiht. Max. 8 TeilnehmerInnen pro Kurs - first come, first serve.

Während der Weihnachtspause (23.12.-9.1.2017 sowie 4.-8.1.2017) wirst du ebenso gereiht, und bekommst gleich nachdem ich wieder zurück bin, Antwort von mir!

Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben folgende Daten eingegeben:



Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.

Kontakt:

Terminvereinbarung: 0676-600 44 67

Ich freue mich, für dich dasein zu dürfen!

Aktueller Newsletter:

Hinweise

Schulmedizinische Betreuung

Yoga, Shiatsu und Massage ersetzen keine schulmedizinische Betreuung. Daher bitte eine laufende schulmedizinische Betreuung nicht abbrechen oder eine notwendige schulmedizinische Behandlung durch den Arzt nicht aufschieben.

 

Kostenübernahme für PRIVATPERSONEN

Ich verrechne nicht mit Krankenkassen.

Viele Zusatzversicherungen bieten bereits teilweise Kostenübernahme für Privatpersonen an - der Versicherungsberater gibt gerne individuell Auskunft dazu!

 

Steuerliche Absetzbarkeit für UNTERNEHMER/INNEN

UnternehmerInnen, die ihren MitarbeiterInnen Gesundheitsvorsorge anbieten, können dies als freiwilligen Sozialaufwand bei den Betriebsausgaben absetzen. Das gilt für alle Behandlungen von Yoga - Shiatsu - Massage sowohl im Unternehmen als auch z.B. für Gutscheine an die MitarbeiterInnen, die sie außerhalb des Unternehmens in meiner Praxis konsumieren.

Details erklärt auch hier gerne der Steuerberater!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© YOGA - SHIATSU - MASSAGE WIEN
Praxis 1140 Wien: Kienmayergasse 16/EG (Hof geradeaus)
Praxis 1070 Wien: Lindengasse 15, Top4-1a (Hof Mitte rechts)

Mag. Iris Zabukovnik
Dipl. Yogalehrerin
Dipl. Hara-Shiatsu© Praktikerin
Gewerbliche Masseurin

Anrufen

E-Mail

Anfahrt