Gua Sha - schnelle Schmerzlinderung

Mit einem Büffelhorn-Schaber wird die Haut schmerzfrei behandelt Mit einem Büffelhorn-Schaber wird die Haut schmerzfrei behandelt

 

DIE SCHABETECHNIK GUA SHA IST EINE URALTE, SCHMERZFREIE BEHANDLUNGSTECHNIK AUS DER VOLKSHEILKUNDE DER TRADITIONELLEN CHINESISCHEN MEDIZIN. 

 

Mit einem abgerundeten Schaber aus Büffelhorn/Jade oder einem chinesischen Suppenlöffel wird über die Reizung der Haut eine Hautreaktion (Rötung) hervorgerufen. Dabei wird die betroffene Stelle stärker durchblutet und Blut kann in die Haut austreten - ein Bluterguss (Hämathom) entsteht - Gewebe lockert sich, Einlagerungen und Schlacken können sich lösen und über die Lymphbahnen abtransportiert werden.

 

WIRKUNG VON GUA SHA

- fördert die Durchblutung, schmerzlindernd, entspannend

- aktiviert den Stoffwechsel & stimuliert das Immunsystem

- leitet Giftstoffe (Toxine) über die Haut aus = entgiftend

- Anregung der inneren Organe

- Eigenbluttherapie

 

Die Methode wurde zuerst im Volk angewandt und war in China und Japan so beliebt weil effektiv, dass sie auch klinisch übernommen wurde.

 

ANWENDUNGSGEBIETE VON DER SCHABETECHNIK

- Verspannungen im Nacken-Schulter-Bereich, Lumbalgie, Ischias

- Taubheit/Schmerzen in Armen/Fingern

- Kopfschmerzen, Neuralgien

- Husten, Bronchitis, Asthma

 

Eine Erleichterung, v.a. bei Verspannung/Schmerzen, tritt fast unmittelbar ein.

 

WIE OFT SOLLTE MAN GUA SHA ANWENDEN?

Eine Wiederholung der Schabung sollte erst erfolgen, wenn der Bluterguss weitgehend abgeklungen ist - das kann je nach Hautbeschaffenheit ein paar Tage dauern. Erst dann kann man erneut schaben, wobei auch die Anwendung zuhause sinnvoll ist. Einfacherweise mit einem westlichen Suppenlöffel oder dem Deckel von einem Marmeladenglas. Die Schabung sollte erst dann beendet werden, wenn keine Hautreizung mehr erfolgt - die Verhärtungen und Schlacken sind dann weitgehend entfernt.

 

SIND SIE EIN GUA SHA-TYP? Rufen Sie mich gerne an unter 0676-600 44 67 oder schreiben Sie mir ein Mail. Ich melde mich gerne zurück!

 

Ich freue mich, Sie betreuen zu dürfen!

Ihre

Iris Mangala Zabukovnik

 

 

Kontakt:

Terminvereinbarung: 0676-600 44 67

Ich freue mich, für dich dasein zu dürfen!

Aktueller Newsletter:

Hinweise

Schulmedizinische Betreuung

Yoga, Shiatsu und Massage ersetzen keine schulmedizinische Betreuung. Daher bitte eine laufende schulmedizinische Betreuung nicht abbrechen oder eine notwendige schulmedizinische Behandlung durch den Arzt nicht aufschieben.

 

Kostenübernahme für PRIVATPERSONEN

Ich verrechne nicht mit Krankenkassen.

Viele Zusatzversicherungen bieten bereits teilweise Kostenübernahme für Privatpersonen an - der Versicherungsberater gibt gerne individuell Auskunft dazu!

 

Steuerliche Absetzbarkeit für UNTERNEHMER/INNEN

UnternehmerInnen, die ihren MitarbeiterInnen Gesundheitsvorsorge anbieten, können dies als freiwilligen Sozialaufwand bei den Betriebsausgaben absetzen. Das gilt für alle Behandlungen von Yoga - Shiatsu - Massage sowohl im Unternehmen als auch z.B. für Gutscheine an die MitarbeiterInnen, die sie außerhalb des Unternehmens in meiner Praxis konsumieren.

Details erklärt auch hier gerne der Steuerberater!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© YOGA - SHIATSU - MASSAGE WIEN
Praxis 1140 Wien: Kienmayergasse 16/EG (Hof geradeaus)
Praxis 1070 Wien: Lindengasse 15, Top4-1a (Hof Mitte rechts)

Mag. Iris Zabukovnik
Dipl. Yogalehrerin
Dipl. Hara-Shiatsu© Praktikerin
Gewerbliche Masseurin

Anrufen

E-Mail

Anfahrt